Museumsbahn Schönheide
Spendenaktion
http://www.museumsbahn-schoenheide.de/spendenaktion.html

© 2017 Museumsbahn Schönheide
 
Startseite  -  Kontakt  -  Impressum
 

Spendenaktion

Alles auf Anfang



 Wir sagen D A N K E für die Unterstützung!

Spendenaktion gestartet (am 01. September 2016)

Mit dem Abschluss der Arbeiten zur Hauptuntersuchung des Dampferzeugers der 99 582 und der Zulassung durch den Landesbevollmächtigten für Bahnaufsicht endete die Spendeaktion „Zwischenspurt“, womit die Kosten der Untersuchung kofinanziert wurden.

Aber jetzt wartet die nächste Herausforderung mit dem Spendenziel von 51.600 Euro.
Um die 99 516 wieder für 8 Jahre betriebsfähig zu erleben, werden mindestens 200.000 Euro benötigt, wovon die sächs. Landesregierung 75% der Kosten maximal fördert. Die restliche Summe muss der Verein als Eigenmittel, nicht Eigenleistung, aufbringen. Dies ist natürlich eine große Herausforderung, diese Beträge bei laufenden Geschäften aufzubringen. Deshalb sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.
Bitte helfen Sie uns durch Ihre Spende einen Anteil der Hauptuntersuchung der 99 516 mit zu finanzieren. Deshalb wurde die Spendenaktion „Alles auf Anfang“ genannt, um den Zustand zu beschreiben, der zutrifft.

„Alles auf Anfang“, helfen Sie mit, das aus dem Anfang ein gutes Ende 2017 wird. Ihre Spenden sind bei allen Finanzämter absetzbar.

Spendenaktion „Alles auf Anfang“  (Stand 07.09.2017)

auch in den vergangenen Monaten gingen wieder eine Vielzahl von Spenden ein, die alle für die zu erbringenden Eigenmittel bei der Finanzierung unserer 99 516 eingesetzt werden. So konnten jetzt bereits 3/4 der veranschlagten Summe an den Auftraggeber überwiesen werden. Mit Voranschreiten der Arbeiten werden natürlich dann auch die letzten Raten fällig, die überwiegend durch Haushaltmittel des Vereins erbracht werden müssen. Dabei dürfen natürlich die laufenden Arbeiten (HU Wagen, Infrastruktur) nicht ins stocken geraden, denn im Betriebsdienst wird jedes Fahrzeug gebraucht was eine verkehrssichere Strecke mit allen Brücken einfach voraussetzt. Deshalb möchten wir Sie bitten, uns bei der Finanzierung der Hauptuntersuchung weiterhin zu helfen, damit im November 99 516 den Staffelstab der 99 582 übernehmen kann. So passt dann ein Zahnrädchen in das andere, nur so funktioniert das Getriebe „vereinsgeführte Eisenbahn“ mit allen Rechten und Pflichten. Selbst nach Übernahme der 99 516 sollen auch Investitionen in die 99 582 fließen, damit sie schnellstmöglich in den Betriebsdienst zurückkehren kann. Und für zwei Dampflokomotiven benötigt man natürlich auch die dazugehörigen Wagen. Ein Kreislauf, der aller 8 Jahre neu entsteht. Unter dem Motto „Dachbelag mal anders“ wurden drei Prämien ausgelobt, die im Rahmen der Wiederinbetriebnahme der Lok den höchstdotierten Spendern übergeben werden. Aber auch Kleinspenden helfen. Es ist schon wundernswert, wie viele Leute in der heutigen Zeit Vereinen etwas Spenden, damit dessen Ziele erreicht werden.

 

Damit diese Zeiger nicht auf NULL stehen bleiben!

 

Ihre freundlichst zugedachte  Geldspende überweisen Sie bitte auf folgendes Konto:

IBAN DE77870540003883202303

BIC WELADED1STB      

Stichwort: Alles auf Anfang

Der aktuelle Spendenstand vom 31.08.2017 entspricht einen Betriebsdruck von: 7,5 Bar!

Die Hälfte ist erreicht, wir haben 7,5 bar auf dem Kessel,
bitte unterstützt uns weiter, damit wir das Spendenziel schaffen.

--> Verwendung:  Eigenleistung HU 99 516 Sfz-Instandsetzung Marienberg

Spenderliste


Spendenstand  per 31.08.201726.975,62


Bei folgenden Spendern möchte sich die Museumsbahn Schönheide bedanken:

Für die Zusendung der Zertifikate bitten wir die Spender,
die noch keine Anschrift angegeben haben, um Nachreichung ihre Adresse.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++  Auf ein Neues im 125sten:     1892   <<<  99 516  >>>   2017  ++++++++++++++++++++++++++

Pressemitteilung vom 08.09.2016

Pressemitteilung der Museumsbahn Schönheide vom 08.09.2016

Alles auf Anfang
Spendenaktion für 125-jährige

Im 125. Jahr ihres Bestehens wird die älteste Dampflok ihrer Gattung erneuert. Die Schmalspurlokomotive mit der Nummer 99 516 gehört zur sächsischen Gattung IV K und wurde 1892 in der Sächsischen Maschinenfabrik vorm. Richard Hartmann in Chemnitz gebaut. Seit 1977 stand sie als Denkmal im ehemaligen Bahnhof Rothenkirchen und kam im Jahr 1996 als Dauerleihgabe der Gemeinde Steinberg zur Museumsbahn Schönheide. Hier konnte die Lok mit Hilfe von Fördermitteln im Jahr 2003 betriebsfähig aufgearbeitet werden. Nach Jahren im Einsatz und dem Ablauf ihrer Betriebsfrist ist nun erneut eine Hauptuntersuchung fällig. Der offizielle Start dazu begann am 01.09. mit der Demontage des Wasserstandsanzeigers im Führerhaus und der Waschluken am Kessel. Anschließend wurde der Kessel ausgewaschen um Kesselstein und Schlamm zu entfernen und die Lok transportfertig gemacht. Nach dem Bewilligen von Fördermitteln kann der Verein nun die Lokomotive zur RVE-Schienenfahrzeuginstandsetzung nach Marienberg bringen. Dort erfolgen die Arbeiten zur Hauptuntersuchung. Die Museumsbahn Schönheide bedankt sich bei der sächsischen Landesregierung, der Gemeinde Schönheide, der Gemeinde Steinberg und der RVE GmbH Marienberg für ihre Unterstützung. Mit dem Beginn der Hauptuntersuchung startet gleichzeitig die Spendenaktion „Alles auf Anfang“. Dieses Projekt wird zu 75% von der sächsischen Landesregierung gefördert. Die restlichen 25% muss der Verein als Eigenmittel aufbringen. So lautet das Spendenziel: 51.600 Euro. Der Verein stellt sich der großen Herausforderung, diesen Betrag an Eigenmitteln neben dem laufenden Geschäftsbetrieb aufzubringen. Helfen auch Sie mit Ihrer Spende, dass die Manometer der Lok nicht auf Null stehen bleiben, sondern auch für die kommenden Jahre vollen Dampfdruck anzeigen können. Ihre Spenden sind bei allen Finanzämtern absetzbar.

Ihre Geldspende überweisen Sie bitte auf folgendes Konto:

IBAN: DE77870540003883202303 BIC: WELADED1STB

Stichwort: Alles auf Anfang

Die Museumsbahn Schönheide bedankt sich für Ihre Unterstützung.

Impressionen und Meilensteine

01.09.2016 - "Alles auf Anfang"

21.09.2016 - Zur Verladung an der Rampe in Neuheide

21.09.2016 - Ankunft in Marienberg

26.09.2016 - in der Werkstatt

29.09.2016 - Demontage

15.10.2016 - Kessel in Aufarbeitung

19.10.2016 - Arbeiten am vorderen Waschlukenfutter

29.10.2016 - Demontage Dampfverteiler 

08.11.2016 - Arbeiten an der neuen Rauchkammer

++++++++++++++++++++++++++++++++++ Meilenstein +++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am 10.11.2016 ist die Wasserdruckprobe des Kessels in Anwesenheit des  Kesselsachverständigen positiv verlaufen. Es sind keine Nacharbeiten und Mängel aufgetreten.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

14.11.2016 - Wasserkästen in der Strahlhalle

15.11.2016 - Kessel wieder auf dem Rahmen

01.12.2016 - neue Farbe für den Kohlenkasten

09.12.2016 - Großteile

16.01.2017 - Ultraschallprüfung der Radsätze 99 516 am 16.01.2017
durch Mitarbeiter der Firma RPZ- GmbH Zwickau

23.01.2017 - " Black Box "

26.01.2017 - bearbeiteter Lagersitz

25.02.2017 - Stellkeilschraube und Sicherungsmutter für Achslager (Ersatzneubau)

02.03.2017 - die Achslager sind vom Neuausguss zurück und montiert

14.03.2017 - Arbeiten am (Hochdruck-) Drehgestell

14.03.2017 - Zylinderblock (Hochdruckzylinder)

23.03.2017 - Arbeiten am Hochdruckdrehgestellrahmen (Rißsanierung) (Hochdruckzylinder)

24.04.2017 - Montage des Hochdruckdrehgestelles

27.04.2017 - Beide Drehgestelle stehen wieder auf eigenen "Beinen".

27.04.2017 - Bald geht es weiter mit dem Aufsetzen des Hauptrahmens.

28.04.2017 - Man sieht schon wieder, was es werden soll- Stand am Nachmittag

++++++++++++++++++++++++++++++++++ Meilenstein +++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am 05.05.2017 wurde der Kessel auf dem Rahmen aufgesetzt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

05.05.2017 - Aschkasten ist dran - Kessel fertig zum Aufsetzen

05.05.2017 - Noch braucht der Essenkehrer nichts machen

05.05.2017 - Er schwebt über dem Hauptrahmen

05.05.2017 - Noch 30 cm bis zum Rahmen

05.05.2017 - Er ist drauf

05.05.2017 - Nochmal von oben

05.05.2017 - So sah es dann am Nachmittag aus.

09.05.2017 - Montage: Nach dem Aufbau des Tenders werden die hinteren Sandkästen eingebaut. Weiterhin erfolgt gerade die Montage der Luftleitungen. aus.

09.05.2017 - Vorsicht - "Frisch gestrichen"

09.05.2017 - " Taktstraße" für Kesselverkleidungsbleche

11.05.2017 - Anbau der Kesselverkleidung im Stehkesselbereich

15.05.2017 - Arbeitsstand vom Montag Abend

Neues aus der G-Küche: Eine Werkstattaufenthalt wird auch gern mal zum optimieren genutzt, hier geht es um die Regeleinrichtungen der Lok . Der Regler wird dann durch ein Handrad, welches mit einem Servo-Getriebe gekoppelt ist, betätigt. Dadurch ist eine sehr feinfühlige Regulierung der benötigten Dampfmenge möglich. (Foto 18.05.2017)

18.05.2017 - Der Maurer ist da - Der feuerfeste Beton zum Schutz des Rauchkammerbodens wird in der Rauchkammer eingebracht.

14.06.2017 - Das Führerhausdach erhält seine Außenlackierung.

14.06.2017 - Nachdem das Oberteil fertig lackiert ist, macht sich der Dachdecker ans Werk.

15.06.2017 - Ein Mitarbeiter der "Jugendbrigade Blechgroßteile" des RAW Marienberg bei der Montage des Führerhauses der Dampflok 99 516 ...

16.06.2017

19.06.2017 - Man sieht schon, was es werden soll.

19.06.2017 - Noch ist es sauber im Führerstand.

11.07.2017 - Stand heute

11.07.2017 - Blick in den Führerstand.

11.07.2017 - Nochmal aus der Position a tergo

18.07.2017 - Vorbereitung zum ersten Anheizen - provisorische Bekohlungsanlage

18.07.2017 - Vorbereitung zum ersten Anheizen - es ist angerichtet

20.07.2017 - gegen 07.30 Uhr - Die ersten Rauchwolken entweichen aus dem Schornstein.

20.07.2017 - Am Nachmittag ...

11.10.2017 - Vorbereitung zur Endlackierung

12.10.2017 - Vorbereitung zur Endlackierung Fortsetzung in der Frühe

12.10.2017 - Endlackierung

12.10.2017 - Fertig - Lack ist drauf ...

16.10.2017 - Die Fertigstellung naht ...

16.10.2017 - Heute Mittag

18.10.2017 - Heute ...